Technischebeschreibung
Hier eine übersicht der wichtigsten Elemente einer Akustikgitarre.
Der Steg dient zur befestigung der Saiten auf dem Body.
Die Saiten verlaufen paralel zum Hals,über den Sattel in den Wirbel ( auch Mechanik genannt ). Durch drehen der Mechanik können wir die Saitenspannung bzw. Tonhöhe bestimmen
Akustikgitarre
Elektrogitarre
Durch drücken der Saite gegen die Bundstäbchen bestimmen wir die Tonhöhe
Hier der bereich um die Kopfplatte genauer ( Bild unten )
Die hier genanten Elemente, ( Bis auf das Schalloch )finden sich grundsätzlich,wenn auch stark verändert auf der E Gitarre.
Durch das Schalloch wird die Resonanz wirkung des bodys noch Verstärkt.
Die abgebildete Gitarre gehört zur Kategorei der Koncertgitarren , Die Älteste aller Bauformen .Die Saiten bestehen hier aus Nylon . Eine Weitere Variante der Acoustic-Gitarren bildet die Westerngitarre ( Folkgitarre ) sie besitzt Stahlsaiten und einen Größeren Korper ( Body ).
KOMMST DU VON EINER SUCHMASCHINE/Kein Frameset?

Die Konzertgitarre wird zumeist mit den Fingern gespiel mit klassischer Technik ( Apojando ). auf Stahlsaiten-Gitarren kommt eher das Plektron zum Einsatz.